Mineralstoffe nach Dr. Schüssler

Was sind Schüssler-Salze?

 

Ausgleichende Mineralien für Ihre Gesuncheit.

 

Das griechische Wort "Bio" heisst "Leben". Biochemie ist ein Zweig der Naturwissenschaft. Biochemie ist somit die "Chemie des Lebens", die Lehre vom Aufbau der gesamten organischen Welt, von den chemischen Vorgängen im menschlichen Organismus.

 

Die Heilmethode nach Dr. H. Schüssler beruht darauf, dass in unserem Organismus Mineralstoffe enthalten sind, im Körper, im Blut wie in den Zellen sämtlicher Organe.

 

Störungen dieser harmonischen Ausgewogenheit führen zu Krankheitserscheinungen. Das Ziel der Schüssler-Salze ist die Wiederherstellung der normalen Funktion der Zellen.

 

Dr. Schüssler stellte im Blut und als Bestandteile der Zellen 12 biochemische Nährsalze fest, die bestimmte Funktionen im Körper ausüben. Wir stellen sie Ihnen gerne kurz vor:

 

Nr. 1 Calcium fluoratum D12

das Salz des Bindegewebes, der Gelenke und Haut

 

Nr. 2 Calcium phosphoricum D6

das Salz der Kochen und Zähne

 

Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12

das Salz des Immunsystems

 

Nr. 4 Kalium chloratum D6

das Salz der Schleimhäute

 

Nr. 5 Kalium phosphoricum D6

das Salz der Nerven und Psyche

 

Nr. 6 Kalium sulfuricum D6

das Salz der Entgiftung

 

Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6

das Salz der Muskeln und Nerven

 

Nr. 8 Natrium chloratum D6

das Salz des Flüssigkeitshaushalts

 

Nr. 9 Natrium phosphoricum D6

das Salz des Stoffwechsels

 

Nr. 10 Natrium sulfuricum D6

das Salz der Ausscheidung

 

Nr. 11 Silicea D12

das Salz der Haare, Haut und des Bindegewebes

 

Nr. 12 Calcium sulfuricum D6

das Salz zur Eliminierung von Abbauprodukten

 

Um ein optimales Behandlungsergebnis zu erzielen, kommt es auf die Wahl des richtigen Mineralstoffes an. Lassen Sie sich bei uns in der Naturpraxis beraten.