Gesunder Schlaf

Der Mensch verschläft etwa ein Drittel seines Lebens. Man lernt den Schlaf erst richtig schätzen, wenn Probleme auftreten. Es gibt viele Gründe, aber auch so viele Tipps für einen gesunden Schlaf.

 

Der Schlaf ist wichtig für die Regeneration des gesamten Körpers. In der nächtlichen Ruhezeit sinken die Körpertemperatur, die Atmungsfrequenz und der Blutdruck. Zudem verlangsamt sicht der Puls. Das Gehirn ordnet während des Schlafs die vielen Eindrücke und Gedanken des Tages.

 

Was fördert einen gesunden Schlaf?

  • eine vollwertige, gesunde Ernährung, wenig Fett, Zucker und Alkohol
  • eine gute Schlafunterlage
  • ein Schlafplatz ohne Pflanzen und Elektrosmog

 

Bewusstes Einschlafen

  • ohne Stress
  • ohne Ängste
  • ohne Belastungen

 

Bewährte Schlaftipps

  • heisses Bad
  • ruhige Musik
  • Entspannungsübungen

 

Jede Schlafstörung ist individuell. Falls Sie selber keine Besserung erreichen, lassen Sie sich beraten.